Die ZEIT-Debatten

zeit-debatten

Der Göttinger Debating Grand Slam ist Teil der ZEIT-Debattenserie. Unter diese Serie, deren Schirmherr der ehamlige Bundeskanzler Helmut Schmidt ist, umfasst pro Saison ca. sieben studentische Debattier-Turniere.  Erstmals hat mit Göttingen ein Verein aus Niedersachsen die Ehre, Ausrichten eines solchen Streit-Events sein zu dürfen. Es ist aber zugleich auch das letzte ZEIT-Turnier vor den Mitte Juni stattfindenden deutschen Meisterschaften in Berlin, und damit die letzte Gelegenheit für jeden Teilnehmer an seinem Rhetorik-Repertoire zu feilen.

bundeskanzler schmidt


Liebe Studentinnen und liebe Studenten,

Kommunikation scheint heute alles – mit allen und über alles. Allzu oft werden Informationen dabei unreflektiert aufgenommen und weitergegeben. Klasse wird durch Masse ersetzt, Omnipräsenz ist heute oft wichtiger als Inhalt. In einer Zeit, in der die Talkshowauftritte vieler Politiker eher die Steigerung ihrer Bekanntheit als das ernsthafte politische Gespräch zum Ziel haben, droht die tiefgründige Debatte aus der Mode zu kommen.

Als meinungsbildende Wochenzeitung war und ist es der ZEIT ein besonderes
Anliegen, diesem Trend entgegenzuwirken.
DIE ZEIT steht für gründliche
Recherche und Analyse des Weltgeschehens, für die argumentative Auseinandersetzung mit politisch und gesellschaftlich relevanten Sachverhalten. Sie setzt Themen und Impulse und trägt so zu einer kontroversen öffentlichen Debatte bei.

Mit dem Engagement der ZEIT bei den ZEIT DEBATTEN möchten wir insbesondere jungen Menschen die Debattierkultur nahebringen. Denn unsere Gesellschaft braucht Menschen, die in der Lage sind, intelligente Argumente zu entwickeln und diese klar und strukturiert anderen vorzutragen. Wir brauchen Menschen, die gedanklich neue Wege gehen und dabei auch die Auseinandersetzung mit dem Gegenüber nicht scheuen.

Seit dem Start der ZEIT DEBATTEN im Jahre 2001 haben mehr als 5000 Studenten Rededuelle vor einem großen Publikum ausgetragen. Im Mittelpunkt des studentischen Debattierens stehen dabei die Erweiterung des geistigen Horizontes und die Entwicklung der rhetorischen Fähigkeiten – und auch der Spaß am gekonnten Schlagabtausch.

Als Schirmherr der ZEIT DEBATTEN 2007/2008 lade ich Sie herzlich ein, bei dem Debattierclub Ihrer Hochschule einmal vorbeizuschauen und sich selbst von der Faszination des Debattierens zu überzeugen!

Helmut Schmidt
Bundeskanzler a. D.
Herausgeber DIE ZEIT

Weitere Informationen

http://www.zeitdebatten.de

http://www.ddm08.de






__________________________________________________________
zuletzt geändert am 22. Mai 2008 von AN
debattierclub-goettingen.de